Themen des Jahres 2019

Lange denke ich schon darüber nach, wie denn diese Jahresvorschau, diesen Überblick schreiben. Bis, ja, bis gestern, bis ich bei Donald Jaskolla beim Neujahrsritual war und dachte, stimmt, das ist es, worum es 2019 geht. Diese Themen werde ich im Laufe der Zeit vertiefen, aber hier geht es um einen groben Überblick, eine Einstimmung auf die Themen.

Aus Wünschen werden Ziele, aus Zielen werden Projekte.

Donald Freeman Jaskolla

Das klingt so einfach, so selbstverständlich. Aber nicht aus jedem Wunsch wird ein Ziel oder manche Wünsche brauchen mehr Zeit und sind immer wieder und immer noch aktuell. „Frieden auf Erden“ ist so ein Wunsch.

Warum ich mit den Wünschen anfange, wenn es doch um diese große Konjunktion von Saturn und Pluto Anfang 2020 geht, die sich im Jahr 2019 anbahnt? Weil es in 2019 zwei große Themen gibt, die zum Teil miteinander verbunden sind.

Weiterlesen
Werbeanzeigen

Jahresthemen 2013: Uranus/Pluto und die Sonnenfinsternis

Ja, welches Thema ist wichtiger, und wie hängen diese beiden Ereignisse miteinander zusammen?

Das vierte (von sieben) Quadraten zwischen Uranus und Pluto findet am 01.11.13 statt, die Sonnenfinsternis (ein Neumond) am 03.11.13.

Es ist also nicht zu trennen, vor allem, wenn Astrologen davon ausgehen, dass eine Sonnenfinsternis, auch Eklipse genannt, mehr als den nächsten Monat wirkt, sondern schon einen Monat vorher und bis zu 6 Monate hinterher. Das, was sie anstößt, ist also nachhaltig.

Zudem handelt es sich um eine Totale Finsternis, die nur in Europa nicht zu beobachten sein wird, sondern in anderen Teilen der Erde. Hier können Sie sich die Videos zu diesem Ereignis vorher als Animation ansehen. 

Das Horoskop der Sonnenfinsternis zeigt das Uranus-Pluto-Quadrat. Diese beiden sind so langsam, dass sie sich von der Exaktheit des Quadrates nur minimal entfernt haben.

Hier finden Sie die Horoskopzeichnung. 

Ich sehe mir gerne zuerst das Bild an, bevor ich mir Gradzahlen oder die Mathematik zu Gemüte führe. Bei dieser Sonnenfinsternis fällt mir zuerst die Ballung im 8. Haus, dem Haus der Transformation, auf. Saturn, verbunden mit der Finsternis, sprich: Sonne und Mond, der Mondknoten und der rückläufige Merkur sorgen für eine klare Fixierung auf das Thema: fixe Vorstellungen, vielleicht sogar ererbte, feste Bilder und Ideen, die losgelassen werden müssen. Weiterlesen

Jahresthemen 2013: Lilith stellt sich vor

Ich habe einige Themen auf die lange Bank geschoben, wie zum Beispiel Chiron und Lilith. Chiron ist das ja gewöhnt, dass er ein Dasein als Außenseiter fristet. Aber dazu ein andermal mehr. 

Lilith hingegen findet das nicht lustig und sie macht sich deutlich bemerkbar.

Lilith
Lilith – Burney-Relief
By Manuel Parada López de Corselas (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons
Der Legende nach die erste Frau Adams, die sich ihm nicht unterwerfen wollte, und ihre Kinder opferte, um frei zu sein. Sie wehrte sich gegen das Los, blieb unnachgiebig ihrem Wohl, ihrem Stolz und ihrer Stärke treu. Eva, die dann aus Adams Rippe geschaffen wurde, nahm ihren Platz ein. Lilith wurde vergessen und dämonisiert.

Kocku von Stuckrad hat als Religionswissenschaftler und Astrologe zusammengestellt, aus welchen Figuren Lilith, wie wir sie heute kennen, zusammengesetzt ist. Das Buch kann ich zu diesem Thema nur empfehlen.

Zum Verständnis des Textes: Venus wird im Horoskop als die junge Frau angesehen, der Mond ist die Mutter (oder auch das Kind). Wenn es um Entwicklung geht, dann entspricht die junge Frau, die auf der Suche nach Partner oder Partnerin ist, der Venus (gehört zu Stier und Waage) und die reife (oder verheiratete) Frau (mit oder ohne Kind) ist der Mond (gehört zu Krebs). Als Großmutter sehe ich Saturn (gehört zu Steinbock).

Aber lassen wir Lilith selbst zu Wort kommen.

Schon Luisa Francia stellte mich, Lillith, so vor: „Wer das Hühnchen essen will, muss es auch selbst schlachten!“

Damit ist doch eigentlich schon alles gesagt. Ich bin nicht kompromissbereit, warum sollte ich auch? Ich bin konsequent. Das war ich schon immer.

Meine Schwester, Venus, ist diejenige, Weiterlesen