Mondknoten in Zwillinge im Mai 2020

Seit 06. Mai 2020 stehen die Mondknoten in Zwilling, sind von der Achse von Steinbock zu Krebs gewandert zur Achse von Schütze zu Zwilling. Damit ändert sich unsere Ausrichtung und unser Fokus. Die schwere und eher träge Hintergrundmusik ist jetzt einer eher leichteren Musik gewichen. Leichter in dem Sinne, dass kein langsamer Planet wie Pluto, Saturn oder Jupiter am unteren Mondknoten steht.

Hier können Sie weiter lesen