Neumond und Finsternis im Steinbock am 26.12.19

Der Neumond am 26. Dezember 2019 ist eine Finsternis im Steinbock. Genauer gesagt: eine ringförmige Sonnenfinsternis. Merkur steht noch in einer Konjunktion zur Finsternis und Jupiter ebenfalls. Mit einem Trigon zu Uranus gibt diese Finsternis uns die Gelegenheit, neue Wege zu entdecken, neue Ideen zu sammeln.

Bevor ich auf diese Themen näher eingehe, gibt es Grundsätzliches über Finsternisse, warum sie so wichtig sind, und ihren Zusammenhang mit der Mondknotenachse. Außerdem finden Sie in diesem Artikel Stichworte zu den Häusern, damit Sie feststellen können, welcher Lebensbereich bei Ihnen betroffen ist.

Hier weiter lesen!

Den ganzen Artikel gibt es auf meiner Homepage, da ich nach und nach dorthin umziehe mit meinem Blog.

Das letzte November-Drittel und Neumond in Schütze

Der Neumond findet zwar erst am 28.11. 19 statt, aber vorher gibt es noch ein paar bemerkenswerte Konstellationen. Mars wechselt in den Skorpion, Merkur wird vorläufig, die Sonne geht in den Schützen und es bereits vor dem Neumond die Opposition zwischen Mars und Uranus, die auch im Neumond-Horoskop auftaucht.

Also Zeit darüber zu schreiben. Hier ist der Artikel auf meiner Homepage zu finden.

Jupiter im Schützen

Auch eine Weile her, denn schon Anfang November ist Jupiter vom Skorpion in den Schützen gewechselt. Also ist das hier der nächste versprochene Artikel zu den Wechseln in diesem Herbst 2018.

Und: Sie finden wieder Fragen zu dem Thema Jupiter im Schützen am Ende des Artikels.

Schütze, das Zeichen, was für Optimismus, Weite, Toleranz, Weltoffenheit steht, auch für die Medien und die Öffentlichkeit. Jupiter, der Herr des Schützen, steht damit jetzt für ein Jahr in seinem eigenen Zeichen.

Jupiter setzt nicht um, handelt nicht, sondern vergrößert

Er vergrößert Ideen, Ziele, Möglichkeiten. Daneben Fehler, Probleme, und was im Argen liegt. So wie auch Medien für die Vervielfältigung und die vergrößerte Betrachtung der kleinen (vielleicht völlig unwichtigen) Geschehnisse sorgen. Mit seinem Talent, die Dinge zu vergrößern, hat er das letzte Jahr viel aus dem skorpionischen Keller ans Licht der Öffentlichkeit gebracht. Mißbrauchsskandale all über all. Vielleicht haben auch Sie in Ihrem Keller Dinge entdeckt, die Sie bisher für gar nicht so wichtig gehalten, heruntergespielt und versteckt haben? 

Keller, magische Katzen, Bücher, eine Laterne
Was haben Sie im Keller gefunden mit Jupiter im Skorpion?

Sehen wir uns das gegenüberliegende Zeichen Zwillinge an, dann finden wir dort Merkur, der all die Informationen und Wissen sammelt, Kenntnisse und Fertigkeiten erlernt, darum bemüht ist, nichts zu übersehen, nichts zu vergessen.

Jupiter im Schützen auf der anderen Seite sucht daraus ein großes Ganzes zu machen, ein Bild, eine Vision, eine Ziel.

Weiterlesen