Neumond in Waage Oktober 2018

Ich sehe mir das Horoskop an für diesen Neumond, mit einem Jungfrau-Aszendenten (gerade eben noch) und der rückläufigen Venus als Herrscherin im 2. Haus im Skorpion. Ich nähere mich langsam. Manche Horoskope erschließen sich nicht auf den ersten Blick, benötigen Zeit, benötigen Aufschlüsselung. 

Venus ist rückläufig

Sie ist auf die Vergangenheit ausgerichtet, auf das, was damals war oder was jetzt an die Oberfläche kommt, um angesehen oder bearbeitet zu werden. Fragen und Anregungen zur rückläufigen Venus habe ich bereits hier beschrieben. 

Sie steht im 2. Haus, im Stierhaus, in dem Bereich des Horoskops, wo  es um unsere Werte, um unser Geld und um das geht, was wir uns aufgebaut haben. Womit wir uns umgeben, und was losgelassen werden will, denn sie steht im Skorpion. Wieder einmal Vergangenheit, wieder einmal loslassen, um zum Kern zu kommen, um zu erkennen, was wirklich wichtig für uns ist.  

„Ein fortgeschwemmter Anlegesteg.“

So lautet das sabische Symbol für den Neumondgrad. Wir stehen vor etwas, was zerstört wurde, vermutlich durch Wind und Wetter, durch einen Sturm. Jetzt können wir überlegen, ob und wie wir es wiederaufbauen möchten. Brauchen wir den Steg? Oder war es einer, den wir nie genutzt haben? Auch hier wieder die Frage nach dem Wert, nach der Wichtigkeit der Dinge. Und der Möglichkeit, dass es ein natürliches Ende gibt, das durch die Naturgewalten beschleunigt wird. 

Horoskop des Neumondes vom 09. Oktober 2018

Da Neumondhoroskop mit Venus als Regentin

Der Neumond hat zudem Aspekte zu Neptun (Quinkunx), zu Mars bildet er ein Quadrat (noch in weiterem Abstand) und ein Sextil mit Pluto. Alle diese Aspekte werden erst ein paar Tage nach Neumond exakt. Wir ahnen quasi nur das, was auf uns zukommt. Der Aspekt zu Neptun kann sich als Verwirrung äußern, das Sextil zu Pluto hilft dabei, in die Tiefe zu sehen, und das Quadrat zu Mars führt das fort, was wir schon den ganzen Sommer erleben: einfach machen und vorwärts gehen ist noch nicht dran. Irgendwas ist immer, irgendwas kommt immer dazwischen. 

Merkur geht in den Skorpion

Was ebenfalls erst in den Tagen nach dem Neumond exakt wird, ist Merkur, der in Skorpion eintritt. Nach dem eher diplomatisch angehauchten Aufenthalt in der Waage, den Entscheidungen, die dort getroffen wurden, werden die Konsequenzen und die emotionalen Auswirkungen im Skorpion reflektiert. Die Kommunikation wird emotionaler, die Gefahr, sich in manche Dinge zu verbeißen (ja, Skorpion ist ein fixes, ein festes Zeichen) wird größer. 

Zudem befindet sich Merkur, unser rationaler Verstand, bereits im Bereich der Opposition zu Uranus, der erst exakt wird, wenn Merkur schon im Skorpion steht. Uranus versorgt uns gerne mit genialen Ideen, Geistesblitzen, Lösungen, sorgt aber auch in Kombination mit Merkur dafür, dass wir nervös sind, mehr sagen, als uns gut tut und etwas sofort wollen, was noch nicht geht. Auch Erkenntnisse, wie etwas anders gehen könnte, oder auch: was gar nicht mehr funktioniert, weil etwas urplötzlich kaputt geht, oder wir erkennen, dass wir so nicht mehr weiter machen können. 

Berliner Ampelmann rot
Ampelmann zeigt Stop!

Dieses Thema wird mit den kommenden Malen, wo Venus in Opposition zu Uranus steht, ebenfalls akut werden. Die Erkenntnis, wo wir etwas nicht mehr ertragen können, wo ein Cut, ein Einschnitt, eine Entscheidung dran ist. Das erste Mal stand Venus am 12.09. in Opposition zu Uranus, und es wird am 31.10. (während der Rückläufigkeit) wiederholt. Das dritte Mal dann am 01.12, wenn sie wieder direktläufig ist. Achten Sie auch auf den 24.10., denn der Vollmond an diesem Tag greift das Thema auf. 

Noch nicht dran

ist weiterhin sehr viel. Ich erlebe viele Menschen, die in diesem Sommer umgezogen sind, die jetzt so richtig merken, wie viel Energie sie dieser Umzug gekostet hat. Sie werden vielleicht nicht umgezogen sein, aber ebenso Dinge gehabt haben im Sommer, die Zeit und Energie gebraucht haben. Andere sind länger krank und es wird erst sehr langsam besser. 

Wir sind nach wie vor aufgefordert, sehr genau hinzusehen, sehr bewusst an Dinge heranzugehen und noch nichts größeres Neues in Angriff zu nehmen. Es kann sein, dass uns ein sehr klares Bild vor Augen steht, aber wenn wir – bildlich gesprochen – die Wohnung renovieren wollen, dann müssen wir erst einmal die Schränke zusammenschieben (und vorher möglichst noch leer machen). Wenn wir etwas wirklich Neues haben möchten, dann müssen wir aufräumen, ausmisten, klären. 

Buddha Statue mit Schnecke

Langsam und bewusst vorgehen – besser als diese Kombination von einem Buddha mit einer Schnecke auf dem Kopf kann man das nicht ausdrücken. 

Und wenn wir diesen Satzes müde sind, dann ist eine andere Ebene vielleicht noch aufzuräumen.

Und wenn es nur eine Kleinigkeit ist. 

Im Neumondhoroskop steht Chiron am Deszendenten, heißt, der Fokus liegt auf Verletzungen, die in Zusammenhang mit anderen, mit Partnerschaften, mit Begegnungen und Freundschaften eine Rolle spielen. Sie können sich im Zusammenhang mit der rückläufigen Venus auch fragen, wo Sie vielleicht Begegnung und Öffnung vermeiden, um nicht wieder in alte Verletzungen hineinzulaufen. Und: wenn alte Verletzungen jetzt wieder reaktiviert werden, dieses als Heilungschance zu sehen, sich diesen Verletzungen zuzuwenden und sich darum zu kümmern. 

Fotos: pixabay.com

Advertisements

Ich freue mich über Rückmeldungen, Fragen, Diskussionen;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.