Jahresthemen 2014: Mars wird wieder vorläufig

Oder: Get ready for the battle (auf deutsch: Mach dich bereit für den Wettkampf), wie eine adidas-Werbung die Zeitqualität treffend beschreibt – und nutzt.

Denn für diesen Wettkampf ist der 26.05.14 als Datum ausgeschrieben, was mich zu der Annahme veranlasst, dass da jemand einen Astrologen beschäftigen muss.

Mars ist zur Zeit stationär, das heißt, von der Erde aus gesehen wird er langsamer, um dann am 19.5.14 wieder zur Direktläufigkeit zu wechseln.

Bis er wieder Fahrt aufgenommen hat, dauert es ein paar Tage. Insofern ist der 26.05. für einen Wettkampf, der ja bekanntlich unter Mars Regentschaft fällt, gut gewählt.

Damit nähert sich, wie es schon in den Kommentaren deutlich wurde, die lange Periode abwechselnder Rückläufigkeiten ihrem Ende. Seit Dezember waren erst Venus, dann Merkur und jetzt Mars rückläufig. Wir wurden also an ein langsameres Tempo gewöhnt. Die stationäre Periode, bevor ein Planet von der Erde aus gesehen die Richtung wechselt, gibt noch einmal die Möglichkeit einer Vertiefung des Themas. Wir fühlen uns vermutlich dieser Tage noch einmal ganz besonders ausgebremst.

Aber wozu diese ganzen Rückläufigkeiten?

Zwei Astrologen aus den USA, Rick Levine und Jeff Jawer, die interessante astrologische Vorschauen am Anfang eines Monats auf You Tube veröffentlichen, haben diese Zeitspanne mit dem Spannen eines Bogens verglichen, bevor der Pfeil abgeschossen wird.

Wir ziehen die Sehne zurück, und zurück und zurück und zurück, bis wir so weit sind, mit aller Energie den Bogen auf unser anvisiertes Ziel fliegen zu lassen.

Die Frage ist: wo ist unser Ziel, worauf haben wir unser Augenmerk gerichtet, woran haben wir die letzten Monate gearbeitet, worauf wir jetzt den Bogen abschießen wollen?

Dazu können wir die stationäre Periode des Mars nutzen, um uns noch einmal klar zu werden über unseren Standpunkt, über unsere Prozesse und unser Ziel.

Während ich in der Vorbereitung dieses Textes war und mir den Blog eines neuen Abonnenten ansah, fand ich in seinen Beiträgen einen über das Bogenschießen mit dem Titel: awesomatik trifft ins Schwarze. Wenn das kein Hinweis ist!

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Jahresthemen 2014: Mars wird wieder vorläufig

  1. Marion 20/05/2014 / 14:38

    Das hast du ganz toll in Worte gefasst, Irene. So wird es sehr anschaulich. Und ich empfinde diesen Beitrag als so dicht wie wertvoll. Danke ❤

    Gefällt mir

  2. Martina 12/06/2014 / 12:08

    Ich finde dieses Thema unheimlich spannend. Meine Schwester legt mir häufig die Karten und beschäftigt sich mit astrologischen Schlussfolgerungen, sie ist ebenfalls Einsteigerin. Gemeinsam machen wir uns häufig Gedanken über die Karten, deren Wahrheitsgehalt und ein bisschen Gänsehaut ist immer dabei :)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s