Schutz und Abgrenzung: eine klare Entscheidung!

Lassen Sie uns heute einmal das Thema „Entscheidung“ beleuchten.

Weg im Sommer
Weg im Sommer

Zu Zeiten des rückläufigen Merkur, wie im letzten Blog-Beitrag erläutert, fällt uns die Entscheidungsfindung vielfach noch schwerer, vor allem, weil wir erst einmal Klarheit in unerledigten Bereichen schaffen sollten. Oder aber getroffene Entscheidungen überprüfen müssen.

Wir haben vielleicht endlich eine Entscheidung gefällt und fühlen uns getroffen, wenn unsere nähere oder weitere Umgebung daran herum mäkelt, wir gefragt werden, wie wir denn auf diese Idee kämen oder ob wir denn dieses oder jenes nicht bedacht hätten. Wir fühlen uns in Frage gestellt, nicht unterstützt und manchmal sogar regelrecht angegriffen. Und dann meinen wir, uns würde die nötige Abgrenzung fehlen.

Dabei ist einerseits zu bedenken, dass andere Menschen deshalb unsere Freunde sind, weil sie unsere Überzeugungen in der Regel teilen. Wenn wir eine grundlegende Entscheidung treffen, verlassen wir eventuell diese Basis der „gemeinsamen Überzeugungen“. Weshalb es oftmals Sinn macht, unabhängige BeraterInnen hinzuzuziehen, um einen neutralen Blick zu erhalten. Freunde sind dazu da, uns auf jeden Fall zu unterstützen.

Wenn wir dieses vertraute Gelände verlassen, müssen wir mit Unsicherheiten und Schuldgefühlen rechnen. Das ist der Preis der Freiheit.

Zum anderen können uns diese Fragen deshalb gestellt werden, weil wir selbst noch nicht ganz sicher sind. Weil wir manche Details noch einmal überprüfen sollten. Tun Sie es, es macht Ihren Standpunkt klarer und Sie fühlen sich weniger angreifbar.

Deshalb hier ein Hinweis auf meinen Workshop im Oktober in Berlin:

Der Praxis-Workshop „Die Kraft der Entscheidung“ findet am 06.10.12 (Samstag) von 10-18 Uhr in Berlin Schöneberg statt. Nähere Informationen finden Sie hier!

Neben meiner astrologischen Tätigkeit biete ich Ihnen einen „Entscheidungs-Workshop“ an. Mit Methoden aus der Wahrnehmungsschulung und dem Intuitionstraining können Sie an einer für Sie wichtigen Fragestellung arbeiten. Um mit einer Entscheidung, die Kopf und Bauch zufrieden stellt, nach hause zu gehen. Dabei ist es völlig Ihnen überlassen, mit welchem Thema Sie sich beschäftigen möchten.Das kann eine Frage zu Ihrem Arbeitsleben oder Ihrer Karriere sein, eine Entscheidung in Beziehungsfragen, oder eine Alltagsangelegenheit – wichtig ist, dass Sie an Hand eines eigenen Beispiels wissen, wie Sie auch in Zukunft zu einer kraftvollen Entscheidung finden.

Warum Methoden der Wahrnehmungsschulung? Weil wir nur dann, wenn wir die Alternativen mit dem ganzen Körper wahrnehmen, wissen, was sich gut und richtig anfühlt.

Und wenn wir das tun, was uns gut tut, fühlen wir uns groß und stark und in uns verankert. Dann bringt uns nichts so leicht aus dem Gleichgewicht. Erinnern Sie sich an ein Hobby, eine Sportart oder an irgendeine Beschäftigung, bei der Sie völlig versunken sind? Bei der Sie nichts aus der Ruhe bringen kann? Sehen Sie, die meine ich!

Und genau dieses Gefühl lässt die „ja aber“ oder die „hast du dir das auch wirklich gut überlegt?“ der Umgebung an uns abprallen. Wir fühlen uns sicher, wir wissen, warum wir diese Entscheidung getroffen haben, wir haben sie mit unserem Verstand überprüft und wir können wirklich zu ihr stehen.

Wahrnehmungsschulung (oder Intuitionstraining) bedeutet nicht, mehr wahrzunehmen, noch offener zu werden, sondern ganz im Gegenteil: uns wieder im Körper zu verankern, zu unserer Selbstwahrnehmung zurückzukehren.

Und sagen zu können, jetzt schalte ich ab. Jetzt bin ich für die Welt nicht mehr zu sprechen. Und zu wissen, all das, was da draußen ist, ist jetzt völlig gleichgültig und nicht wichtig. Und das ist ein grosses Geschenk.

Ein paar Fragen in eigener Sache möchte ich hier noch ergänzen:

Ich beobachte ja auch ein wenig die Suchbegriffe, mit denen Menschen auf meinen Blog gelangen. Da sind vielfach die Themen „Schutz und Abgrenzung“ und auch „energetische Abgrenzung“ zu finden. Ich frage mich natürlich, ob Sie hier finden, was Sie gesucht haben. Welche Fragen wurden nicht beantwortet?

Hinterlassen Sie doch einmal einen Kommentar, was Sie besonders bewegt oder schreiben Sie mir unter kontakt(at)irene-dietrich.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s