Energetischer Schutz und Abgrenzung – Firewall für die Seele

Schutz ist für uns Menschen ein wichtiges Thema.

Für die astrologische Interessierten: Schutz ist ein Thema des Steinbocks – und mit Pluto im Steinbock stehen Fragen rund um unsere Sicherheit stark im Vordergrund. Und wir müssen uns fragen: was brauchen wir wirklich zum und im Leben? Was ist existenziell für uns? Was ist notwendig?

Viele Menschen haben heutzutage mit Mobbing zu tun – Ellenbogenmentalität in der Wirtschaftskrise. Mit Existenzängsten, Angst vor Jobverlust, Angst davor, nichts mehr wert zu sein, wenn sie ohne Arbeit dastehen.

Also gehe ich dem Thema Schutz hier einmal auf den Grund.

Mobbingsituationen sind im Grunde genommen Situationen, wo Menschen gegen ihre Kollegen angehen, weil sie mit Überforderung durch die Arbeit, die Angst vor dem Jobverlust und zuwenig Geld nicht zurecht kommen. Sie suchen sich also einen Sündenbock, an dem sie ihre Frustration ablassen. Im Alltag passiert das häufig beim Einkaufen, auf der Straße, in der U-Bahn. Aber dort ist die Situation schnell wieder vorbei.

Auf Ängste bei der Arbeit reagieren wir mit Anstrengungen, wir versuchen, besser zu werden, es besser zu machen, denn dann kann uns ja nichts passieren. Das lindert die Angst nicht, sondern sie sucht sich dann neue Aufhänger.

Die eigenen Ängste pflegen auch nicht etwa klein beizugeben, wenn wir versuchen, sie in die Flucht zu schlagen oder wenn wir zum (Gegen-)Angriff rüsten.

Weder unsere Existenzängste oder die Angst vor dem Jobverlust. Oder das Gefühl, nichts mehr wert zu sein, wenn man die Arbeit verliert.

Und die Zeit, sich wirklich einmal mit diesen Ängsten und unserem Selbstwert auseinander zu setzen, scheinen wir oft nicht zu haben.

Ein Angriff ist auch gleichzeitig etwas, was viel Energie braucht. Auf der anderen Seite führt eine ständige Bedrohung dazu, daß man sich ausgelaugt und erledigt fühlt.

Egal, wie real die Bedrohung für Leib und Leben ist, ob es sich um eine handelt oder lediglich unsere Angst aktiv ist, unsere Instinkte reagieren noch immer mit Adrenalinausstößen und dem Fluchtreflex. Der Adrenalinausstoß führt zu höherem Blutdruck. Und heutzutage können wir meistens nicht flüchten.

Das Stillhalten kostet Energie und treibt den Blutdruck hoch. Führt zu Schlafstörungen und einigen anderen Dingen mehr. Streß für Körper und Seele.

Also müssen  Schlafmittel, Blutdrucksenkung, mehr Spazierengehen, Autogenes Training oder Meditation her. Oder, je nach Typ, auch der Sport als Ausgleich.Wir sehen also ein, daß wir in diesen harten Zeiten Entspannung brauchen. Wir sehen ein, daß Schlaf- und Nerventee von Dr. Sowieso hilft.  Hier etwas Zitroniges zum Wachwerden, dort Lavendel oder Melisse zum wieder Runterkommen. Vitamine brauchen wir.

Wenn wir all das anwenden, was wir so einsehen, dann sind wir unsere ganze Freizeit damit beschäftigt, ein Sammelsurium von Hausmitteln und Übungen einzusetzen. Wenn wir auch noch Sport und Diät machen wollen, ist unsere ganze freie Zeit damit verplant.

Viele suchen Übungen, die ihnen helfen, sich zu schützen und abzugrenzen. Eines der vielen Bücher, die es auf dem Markt mittlerweile so gibt. In der Esoterik- oder aber in der Selbsthilfeecke der Buchhandlung.

Und irgendwie hilft es nicht wirklich. Wir haben keine Freizeit mehr. Keine Lebensqualität. Irgendwas müssen wir falsch machen.

Also zurück zu den Selbsthilfebüchern. Wie ändere ich mein Leben in 7 Tagen. Oder zum Thema Energievampire. Feng Shui wäre auch nicht schlecht, vielleicht steht mein Bett einfach falsch.

Sie machen vermutlich nichts falsch, denn Sie stehen wie viele andere Menschen unter sehr großem Druck.

Wenn Sie also einmal anfangen, sich selbst mit mehr Verständnis zu betrachten und davon auszugehen, daß Sie das Beste geben, dann haben Sie schon einen wichtigen Schritt getan.

Sie können an dieser Stelle noch einen Schritt weiter gehen. Wenn Ihnen ständig frustrierte Menschen begegnen, die diese Frustration auch noch an Ihnen ablassen, dann können Sie sich einmal fragen, wie frustriert Sie selber sind. Was tun Sie selbst mit Ihrer Frustration? Anders gefragt: was frustriert SIE persönlich?

Oder sich wirklich einmal zu fragen, was im allerschlimmsten Fall passieren könnte. Dem Grauen ins Gesicht zu sehen. Den Ängsten auf den Grund zu gehen, anstatt Baldrian zu nehmen, wenn Sie wieder einmal nicht schlafen können.

Aber hier erst einmal zurück zu den Schutzübungen, die waren doch garnicht schlecht. Stimmt, die sind sogar wirklich gut.

Trotzdem haben Sie jede Menge Fragen, warum dies so und nicht anders ist. Oder ob man diese Übung nicht doch so machen könnte, weil Ihnen ein Teil daran widerstrebt. Vor allem verstehen Sie nicht so recht, warum man diese Übungen regelmäßig machen muß. Und wieso die Meditation oder die Entspannung dabei so wichtig ist.

Und an dieser Stelle komme ich ins Spiel.

Ich erkläre, warum man bei manchen Kollegen so viel Energie abgibt. Was Feng Shui damit zu tun hat und wann es Sinn macht, das Bett umzustellen. Warum wir von einer alten Beziehung oft nicht loskommen. Ich erkläre es auf viele verschiedene Arten und Weisen, denn schließlich soll es jeder verstehen.

Menschen im Bekanntenkreis wissen, daß ich als Geistig-Spirituelle Heilerin mit anderen Ebenen und mit Energetischem Schutz, mit Aura und Chakras zu tun habe.  Das heißt, ich erkläre dann, wovon eine Arbeit auf der energetischen Arbeit abhängig ist, wie sie funktioniert, bzw. warum etwas eventuell nicht funktioniert.

Ich erkläre das spirituelle Weltbild, worauf diese Übungen fußen.

Ich mache es verständlich, so daß es auch im stressigen Berufsalltag und nicht nur im Kloster anwendbar wird. Ich habe schließlich selber lange genug im kaufmännischen Bereich gearbeitet.

Aus allen diesen Erklärungen ist jetzt ein Tages-Workshop entstanden, den ich  – ganz zeitgemäß –  „Firewall für die Seele – Schutz und Abgrenzung im Energetischen Bereich“ genannt habe.

Damit Sie die Übungen gemeinsam mit anderen ausprobieren können, alle ihre Fragen beantwortet bekommen und wissen, warum und wie die Sachen zu verstehen sind.  Dann fällt es auch leichter, regelmäßig zu üben. Außerdem werden Sie dort grundlegende Reinigungstechniken lernen, um einen Raum nach einem Streit z.B. wieder zu reinigen.

Aktualisierung: Bei der Überarbeitung dieses Blogs habe ich veraltete Veranstaltungsankündigungen entfernt. Ich biete inzwischen keine Workshops zum Thema Abgrenzung mehr an, sondern nur noch persönliche Beratungen. Das hat sich als sinnvoller erwiesen, denn jede Person hat ihre ganz persönlichen Themen, die wichtig sind.

Eine Persönliche Beratung „Schutz und Abgrenzung“ können Sie hier buchen.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Energetischer Schutz und Abgrenzung – Firewall für die Seele

  1. Kira Klenke 03/07/2017 / 10:57

    Interessanter Blog-Artikel. Ich habe ihn gelesen, weil mich der Titel „Firewall für die Seele“ neugierig gemacht hat.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s