Konzentration!!! Neumond im Steinbock 2008

Newsletter sind praktisch, vor allem wenn Leute an wichtige Konstellationen erinnert werden und einen Überblick bekommen, was eigentlich in der nächsten Zeit so ansteht. Da es ja ausser Newslettern noch Blogs gibt, werde ich das hier wieder einmal tun.

Fast pünktlich zu Neujahr treffen sich Mars und Pluto im Steinbock. Pluto ist dort schon seit Anfang November, und da er sich sehr langsam bewegt, befindet er sich noch auf 1°03′ – also ganz am Anfang. Mars gesellt sich zu ihm am 27.12.08, wenn er in den Steinbock eintritt.

Und da wir im Steinbock am 27.12.08 auch einen Neumond haben, gibt es ein grosses Treffen. Und was heißt das jetzt?

Neumond bedeutet: einen Samen säen für die nächsten vier Wochen bzw. im Steinbock für das ganze nächste Jahr.  Jetzt ist das Thema, was Sie im nächsten Jahr verwirklichen und umsetzen möchten. Das Thema der Wintersonnenwende wird hier wiederholt.

Wenn Sie Glück haben, dann haben Sie ihre Projekte schon mehr oder weniger klar vor Augen. Das ist der erste Schritt. Der zweite Schritt kann unter diesem Neumond erfolgen. Neumond bedeutet, Sonne und Mond stehen auf der gleichen Gradzahl im Steinbock (6°08′).

Mars und Pluto vereinigen sich ebenfalls in Konjunktion und befinden sich nahe dran. Das heisst, Sie sind Teil des Neumondes und gestalten seine Energie mit.

Mars ist der Planet, der im Widder regiert, in der Klassischen Astrologie auch im Skorpion und wird dort heute noch als Nebenherrscher gesehen neben Pluto. Regiert ein Planet in einem Zeichen, dann kann er sich ausleben, manchmal auch über die Stränge schlagen. Mars ist im Steinbock erhöht. Eine Erhöhung heißt, er kann dort seine Qualitäten besonders gut und produktiv einsetzen.

Mars ist die Energie, die Kreativität, das „aus der Hüfte kommen“ – und im Steinbock ist er zu Klarheit und Konzentration gezwungen. Nur eine zielgerichtete Energie erreicht ihr Ziel sicher. Nicht einfach rennen, sondern ein ganz klarer Fokus der Energie wird hier gefördert und gefordert.

Pluto fügt dieser Konstellation eine große Prise Besessenheit und Fixierung hinzu, positiv formuliert: Konzentrationsfähigkeit. Denn Konzentration bedeutet nichts anderes als eine Fixierung eines bestimmten Punktes.

Sie haben dieser Tage also nicht nur die Forderung nach Konzentration (Mars in Steinbock), sondern auch die nötige Fähigkeit dafür. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie kaum etwas anderes im Kopf haben als Ihr neues Projekt. Stellen Sie sich aber auch in Verhandlungen und Gesprächen mal neben sich und beobachten, ob Sie es nicht etwas übertreiben und andere nicht mehr wirklich sehen können.

Sie können also grosse Projekte (Neumond/ Pluto) planen (Steinbock), indem Sie den Samen (Neumond) in Form eines klaren Bildes (Steinbock), auf welches Sie sich konzentrieren (Pluto in Steinbock/  Neumond), in die Erde (Steinbock) pflanzen und erhalten auch noch den dafür nötigen Energieschub (Mars/ Pluto) dazu. Diesen sollten Sie für die Planung nutzen.

Pluto steht auch für die Wandlung, Veränderung und Transformation. Das, was Sie jetzt planen und umsetzen werden, kann Sie grundlegend verändern. Sei es innerlich – Sie gewinnen vielleicht eine neue Sichtweise. Oder äußerlich – der Plan fordert unter Umständen den Umbau Ihres Lebens an wesentlichen Punkten.

Dabei ist Pluto im Steinbock aber auch an einer guten Basis interessiert – er wird nichts durchgehen lassen, was auf Idealismus und Phantasterei basiert.

Bis Anfang/ Mitte Januar ist das Energielevel relativ hoch – Sonne mit Mars und Pluto gibt Energie. Sie können also schon mal loslegen und dies ausnutzen.

Ab 11. Januar bis zum 01. Februar nächsten Jahres wird Merkur rückläufig und zwingt Sie dazu, Ihre Pläne noch einmal zu überarbeiten und Vergessenes hinzuzufügen.

Da auch Jupiter Anfang Januar für circa ein Jahr in den Wassermann wechselt, das Zeichen, was von Verbindung und Gemeinschaft spricht, von Dingen, die der ganzen Gesellschaft und Menschheit zu Gute kommen können, sind Sie gut beraten, wenn Sie andere mit einbeziehen.

Teamwork und Netzwerke liegen im Trend und versprechen mehr Erfolg als eine Einzelkämpfermentalität.

Die anderen wichtigen Themen für 2009, die Saturn-Uranus Opposition und die Jupiter-Neptun Konjunktion werden die nächsten Themen in diesem Blog sein. Ich werde aufzeigen, womit Sie bei Ihrer Planung noch zu rechnen haben.  Bleiben Sie also dran!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s