Es war nicht die Macht der Sterne!

Weder in Burma noch hier. Doch dazu mehr weiter unten.

Die passende Parabel zur Waage-Zeit hat Ulf Runge auf seinem Schreibtagebuch-Blog vor 3 Tagen frei Haus „geliefert“. Da ich mit den Links und den Trackback-URL’s und wie das ganze Zeug so heißt und funktioniert, noch nicht so vertraut bin, hoffe ich, es klappt auch so.

Interessant daran ist, daß diese Parabel die Essenz des Tierkreiszeichens Waage so gut beschreibt, daß dem wenig hinzuzufügen ist – und er diese Geschichte ausgerechnet jetzt in dieser Zeit, seinem Blog hinzugefügt hat. Die Energie und die Fragen, die zu dieser Zeit passen, spiegeln sich dementsprechend in den „Ereignissen“.

Und nein, es war nicht die Macht der Sterne, wie uns vor geraumer Zeit in der Ankündigung einer Fernsehsendung eines allseits bekannten und nicht sehr niveauvollen Senders vorgegaukelt wurde. Auch „die Sterne“ geben uns nur die Gelegenheit in den Spiegel zu schauen. Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber ich habe in der letzten Woche deutlich mehr Vergnügen an einer Shopping-Tour und vielen anderen schönen Dingen und Kunstgenüssen gehabt.

Und da es um Genüsse geht: wenn Sie gern über die alltägliche Unbill lachen, wenn diese auch noch in schöner Sprache daherkommt, kann ich Ihnen nur raten, öfter mal auf seinem Blog vorbeizuschauen.

Weniger vergnüglich, dafür aber auch ein Thema für die Waage-Zeit, denn es geht darum einen Ausgleich herzustellen, ist das Bemühen von Robert Basic, auf seinem Blog, der sich sonst fast nur um Internet und Bloggen und IT-Kram dreht, eine internationale Blogger-Aktion zur Unterstützung der burmesischen Bevölkerung gegen das Militär-Regime für den 4.10.07 in die Gänge zu bekommen. Ich war beeindruckt, mit welcher Argumentation er sich vor ein paar Tagen gegen die Reduktion des Internet auf „Sport, Spaß und Spiele“ gewehrt hat. Hut ab! Wer mehr Informationen rund um das Thema und insbesondere zu der Aktion haben möchte, findet diese auf seinem Blog.

Ich bin leider nicht sehr bewandert in der sogenannten Mundanastrologie – sprich, Horoskope für Länder zu deuten. Wer den etwas längeren Text „Können Sie auch nicht schlafen?“ gelesen hat, weiß, daß gerade eine Mars-Pluto-Opposition am Himmel steht – das heißt, die Zeichen der Zeit stehen auf Konfrontation.

Aber auch hier war es nicht die Macht der Sterne, die dieses Regime eingesetzt hat. Gut, daß die Sendung vorbei ist. Wer weiß, was denen sonst noch eingefallen wäre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s